Weibliche A mit zwei Siegen nach langer Pause

Doppel-Sieg-Wochenende für die weibliche A!

Detmold – Cappel: 29:18 (15:09) und Detmold – Hillentrup: 24:12 (13:08)

In der weiblichen A gibt es dieses Jahr ganze 4 Mannschaften. Nach dem letzten Spiel am 16.09. hieß es dann am Donnerstag (8.11., beinahe 2 Monate!!) für die Mädels auch Mal wieder zu spielen, gegen Cappel.

Selbstverständlich waren die Mädels heiß zu spielen, denn bei den Frauen auszuhelfen ist einfach nicht das Gleiche. Früh im Spiel wurde schon klar wer überlegen war, obwohl die Capplerinnen nicht einzuschätzen waren. Den Detmolderinnen gelang es trotzdem, sich bereits von Anfang an abzusetzen, so endete die erste Halbzeit mit einem 15:9.

In der zweiten Halbzeit ließen die Mädels dann aber auch nicht nach und bauten den Abstand immer weiter aus. Auch das unsere Torhüterin hinten einige 7m holte, trug zum relativ hohen Sieg von 29:18 bei.

Am darauffolgenden Sonntag hieß der Gegner dann Hillentrup. In den letzten Jahren taten sich die Mädels immer schwer gegen diese Mannschaft, jedoch hatten die Detmolderinnen auch in diesem Spiel die Überhand und hatten ihre Gegner gut im Griff. Mit einer starken Torhüterleistung, einer starken Abwehr und vielen Balleroberungen setzten sich auch in diesem Spiel die Detmolderinnen wieder deutlich ab. Das Spiel endete mit einem Stand von 24:12 (13:08).

Für die SG spielten: am Donnerstag: Leni im Tor, Leno (6/1), Sophie K. (6), Anna-Lena (4), Johanna (1), Tamina (1), Laura D. (3), Chiara (5), Lina (1), Hannah (1/1), Sonja, Lena, Ronja und Katha

am Sonntag: Leni im Tor, Leno (11/2), Anna-Lena (1), Chiara (2), Johanna (1), Laura D. (1/1), Katha (1), Lena (1), Ronja (1/1), Sophie (2), Ramona (2), Hannah, Lina und Sonja

2018-11-13T19:46:43+01:00